Eisfeld Quader Chur

Eisfeld Quader Chur
Eisfeld Quader Chur

Das romantisch beleuchtete und mit stimmiger Musik erklingende Eisfeld Quader ist DER winterliche Treffpunkt mitten im Stadtzentrum. Lassen Sie sich verzaubern von der märchenhaften Atmosphäre auf dem Eisfeld vor dem imposanten Quaderschulhaus. Jungen Besuchern ist ein abgetrennter Bereich für Hockey reserviert. Warme Getränke und Snacks erhält man auch gleich vor Ort.

Öffnungszeiten
6. November 2017 – 4. März 2018
Je nach Witterung können sich die Daten verschieben.

Mo-Sa 10 - 21 Uhr
So 10 - 20 Uhr

Feiertage
Heilig Abend 10 - 16 Uhr
Weihnachten geschlossen
Stefanstag 10 – 20 Uhr
Silvester 10 - 16 Uhr
Neujahr 10 – 16 Uhr
Berchtoldstag 10 – 20 Uhr

Tarife
Hier finden Sie die Eintrittspreise für das Eisfeld Quader.

Miete Ausrüstung
Schlittschuhmiete CHF 6.- (+ Depot/Ausweis)
Schlittschuhmiete für Schulen CHF 3.-
Schlittschuhschleifen CHF 14.-
Laufhilfen pro Stunde CHF 4.- (+ Depot/Ausweis)

Schlittschuhfahren für Menschen im Rollstuhl
Die Stiftung Cerebral hat den Sportanlagen Chur einen sog. Eisgleiter zur Verfügung gestellt. Der Eisgleiter ist eine Art „Plattform auf Kufen“, auf die sich Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer samt Rollstuhl platzieren können. Die Eisgleiter sind so ausgestaltet, dass sie sich an die meisten Handrollstuhlmodelle anpassen lassen. Der Eisgleiter kann kostenlos genutzt werden. Bilder siehe Flyer.

Anreise/Parkplätze
Per Auto: Wenige gebührenpflichtige Parkplätze stehen direkt beim Eisfeld zur Verfügung. Ansonsten empfehlen wir das Parkhaus Quader an der Quaderstrasse.
Per öV/zu Fuss: ab Bahnhof Chur Bus Nr. 3 (Rtg Haldenstein/Untervaz) bis Haltestelle "Quaderwiese" oder zu Fuss ab Bahnhofplatz Chur nach Osten in die Ottostrasse. An deren Ende liegt der Eingang zum Eisfeld Quader (2 Min.).

Kontakt
Sportanlagen Chur
Masanserstrasse 22
7000 Chur
+41 81 254 42 99
sportanlagen(at)chur.ch
www.sportanlagenchur.ch

Eisfeld Quader auf Facebook

Flyer Winter 2017/2018

Alle Infos zum Winter-Freizeitangebot in den Sportanlagen Chur:
Sport Winter 2017/2018