Kunst & Kult(Ch)ur

Hoch über Chur blühen im Sommer Edelweiss und Enzian. In der Stadt selbst gibt es aber Lilien. Die blühen seit der Zeit der Spätgotik. Neben solchen Schnitzereien, wie sie in den alten Churer Stuben zu finden sind, hält die Altstadt aber noch mehr bereit: Die mehr als 800 Jahre alte Kathedrale, malerische Gassen zum Flanieren, lauschige Plätze zum Verweilen. Und überall blüht die Kultur. Durchaus auch in neuen Formen und Farben.

Doppelseitige Reportage über das Kultur-Angebot in Chur (pdf)