Clà Ferrovia

Das Leben eines Kondukteurs ist ganz schön abenteuerlich. Clà Ferrovia ist ein solcher Kondukteur und er weiss ganz schön viele gute Geschichten zu erzählen. Immer wenn er mit den Händen fuchtelnd eine Geschichte zum Besten gibt, wackelt sein Schnauz wie wild hin und her. Vielleicht nennt man Clà deshalb auch den geselligen RhB-Kondukteur. Und wie es sich für einen solchen gehört, ist Clà meistens mit dem Krokodil oder einer alten Dampflokomotive mit alten Holzwagen unterwegs. Dieser besondere Kondukteur erzählt Geschichten um die Bahn, über die Landschaft, Tunnels und sein abenteuerliches Leben. Die Rolle wurde nach dem Drehbuch des Liederers und Geschichtenerzählers Linard Bardill geschrieben.

Mehr Informationen zu Clà und seinen Fahrten sind zu finden unter: www.cla-ferrovia.ch