Sandra Capaul: 23.44/1-4 (3), 2011. Fotografie, 66,5 x 53 cm, Auflage 3 + 1AP

Ausgangslage für die Ausstellung mit Corina Bezzola (1964*) und Sandra Capaul (*1965) bildet die im vergangenen Jahr durchgeführte Doppelausstellung ‚Partita doppia' (27.8.-24.9.11) von Isabelle Krieg und Pascal Schwaighofer.

Mit Corina Bezzola und Sandra Capaul wurden nun im selben Auswahlverfahren zwei Künstlerinnen gewählt in deren Werk sich Unterschiedliches und Verwandtes kreuzt. Anhand von Werkvorgaben durch den Kurator entwickeln die beiden Künstlerinnen, die sich vorher nicht persönlich kannten, gemeinsam die Werkauswahl und das Ausstellungskonzept. Die Ausstellung befragt die Themen wie auch die Strategien der beiden Künstlerinnen und will als Versuch verstanden werden, denn Kollaborationen bleiben stets Experimente.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.