Steil schlängelt sich der Weg von Tamins dem Fels entlang, dunkel wird es in den Naturtunnels und dann plötzlich, öffnet sich der Wald und gibt den Blick auf eine wundervoll eindrückliche Hochebene frei. Die Passhöhe ist erreicht!

Um einiges lieblicher bettet sich der Weg dann dem Bach entlang, über Weiden zum Weiler Kunkels und dann weiter nach Vättis und zum neuen Brückenmonument bei Valens.

Aber vorher heisst es natürlich noch einkehren. Das heimelige Bergasthaus Überuf  auf der historischen Passhöhe ist bei Bikern, Wanderern, Jägern und Hobbyfotografen gleichermassen beliebt.

Unter den nachfolgenden Links können Sie die Bike- und Wanderrouten zum Kunkelspass herunter laden:

Hier geht's zu den Biketouren

Hier geht's zu den Wandertouren