Die Region Rheintal vom Bodensee bis nach Graubünden bietet Kunstinteressierten ein faszinierendes Ausstellungsangebot über drei Länder hinweg. Die Kulturachse, eine Kooperation des Kunsthaus Bregenz, des Kunstmuseum St. Gallen, des Kunstmuseum Liechtenstein und des Bündner Kunstmuseum Chur, macht den Besuch der vier führenden Kunsthäuser der Region während der Sommermonate besonders attraktiv.

Kulturachsen-Karte mit vergünstigtem Eintritt

Kunstliebhaber erwartet in jedem der vier Museen die Kulturachsen-Karte. Die Karte wird beim Besuch des ersten Museums abgestempelt, die drei weiteren Museen können anschliessend zum ermässigten Preis besucht werden. Die Kulturachsen-Karte liegt auch in den Tourismus-Infozentren der Region aus.

Das Programm in Bregenz, St. Gallen, Vaduz und Chur
In den beteiligten Häusern erwartet die Besucher während des Sommers ein hochrangiges Angebot an internationaler moderner und zeitgenössischer Kunst.

Kunsthaus Bregenz
Adrián Villar Rojas. The Theater of Disappearance
13.05 — 27.08 2017
www.kunsthaus-bregenz.at

Kunstmuseum St. Gallen
Arp Gehr Matisse
11.03. - 27.08.2017
Pierre Bismuth - Where is Rocky II
08.07. - 12.11.2017
www.kunstmuseumsg.ch

Kunstmuseum Liechtenstein
Kirchner, Léger, Sully und mehr. Werke aus der Hilti Art Foundation
16.12.2016-08.10.2017
Die Gruppe GORGONA
09.06. - 03.09.2017
www.kunstmuseum.li

Bündner Kunstmuseum Chur
Hans Danuser. Dunkelkammern der Fotografie
03.06. - 20.08.2017
www.buendner-kunstmuseum.ch

Die Karte ist im Bündner Kunstmuseum bis am 19. November 2017 gültig.