Klibühni - 6 Uhr 41

Cécile hat das Wochenende bei den Eltern verbracht. Am Montagmorgen sitzt sie erschöpft im Frühzug nach Paris. Der Platz neben ihr ist frei, ein Mann setzt sich. Cécile erkennt ihn sofort: Philippe Leduc, ihre Jugendliebe. Auch Philippe hat Cécile gleich erkannt. Doch sie schweigen geschockt. Beide. Jeder für sich erinnern sich Cécile und Philippe in den eineinhalb Stunden Zugfahrt, wie sie vor dreissig Jahren ein romantisches Wochenende in London verbringen wollten und dort alles aus den Fugen geriet. Je näher der Gare de l’Est kommt, desto mehr will man wissen: Endet die Reise dort, oder gibt es ein nächstes Mal?

Jean-Philippe Blondel erzählt diese Begegnung aus den völlig verschiedenen Perspektiven der zwei Protagonisten: tiefgründig, leicht und humorvoll.

Premiere
8. März 2016, 20.30 Uhr

Weitere Vorstellungen
10./11./12./15./ 16./17./18./19. März 2016, jeweils 20.30 Uhr

Reservation (Bürozeiten): Tel. +41 (0)81 252 48 04 oder www.klibuehni.ch

Klibühni, Das Theater 
Kirchgasse 14, 7000 Chur 
kontakt(at)klibuehni.ch
www.klibuehni.ch