Stadtführungen

Die älteste Stadt der Schweiz und bedeutende Bischofsstadt hat eine Menge zu erzählen. Jahrhunderte haben den Transitort geprägt und Spuren hinterlassen. Noch bis Ende Oktober laden zahlreiche öffentliche Führungen zu den Themen Kultur, Kunst und Kulianrik dazu ein, die Alpenstadt auf vielfältige Art und Weise kennenzulernen. 


Altstadtführung
Von April bis Oktober kann man wieder jeden Mittwoch-Nachmittag die beliebte Altstadtführung besuchen. Auf dem Rundgang durch die älteste Stadt der Schweiz sind 5000 Jahre Siedlungsgeschichte erlebbar. Zu Fuss geht es vom modernen Bahnhof durch das belebte Zentrum in die verwinkelten Gassen der Churer Altstadt und hoch bis zur 800-jährigen Kathedrale. Lernen Sie das historische Chur kennen!

Themenführungen
Bei den verschiedene Spezialführungen erfahren Sie spannende Fakten und lustige Geschichten über die Alpenstadt und die Region. Besonders Kulturliebhaber kommen dieses Jahr auf Ihre Kosten. Hier einige Highlights des diesjährigen Führungsangebotes:

Bewegte Churer Frauengeschichten
Am Frauenrundgang erhalten Sie Einblicke in die Persönlichkeiten und in das Leben von berühmten Bündnerinnen, insbesondere Churer Frauen. Ja es gibt sie – und zwar zahlreich! Die Stadtführerinnen erzählen spannende Geschichten von angesehenen Frauen von damals bis heute wie Angelika Kauffmann, Anna von Planta und Agnes Brunold.

Am Ort. Kunst & Musik im öffentlichen Raum
Entdecken Sie zeitgenössische Kunst und Musikperformances an unerwarteten Orten und erleben Sie auf einem Rundgang wie Kunst und Musik die Sinne schärfen und die Wahrnehmung des öffentlichen Raums veränderen.

Eine süsse Versuchung - Die Bündner Zuckerbäcker
Das Leben der Bündner Zuckerbäcker war kein Zuckerschlecken. Begleiten Sie den «Zuckerbäcker Lorenz Caviezel» und tauchen Sie ein in die spannenden Geschichten der Bündner Zuckerbäcker.

Dorfführung Domat / Ems
Tauchen Sie ein in die facettenreiche profane und sakrale Kultur von Domat / Ems mit seinen landschaftsprägenden tumas (Hügel), wo la fabrica (Ems-Chemie), Sontgilcrest (Fronleichnam) und gievgia grassa (Schmutziger Donnerstag) den Takt angeben.

EMSORAMA
Besuchen Sie das erste Bündner Science Center «EMSORAMA» in Domat / Ems und erkunden Sie über 50 faszinierende Phänomene und Experimente aus Technik und Naturwissenschaft.

Unser Tipp während den Schulferien: Kinderstadtführung
Dass man Steinböcke und Murmeltiere in der Alpenstadt Chur antrifft, kann man sich ja noch vorstellen. Aber dass in der Hauptstadt Graubündens auch Affen anzutreffen sind – wer hätte das gedacht! Unsere Stadtführerin bei der Spurensuche vom Arcasplatz durch die Altstadt bis zum Untertor und wer weiss, vielleicht findet ihr noch mehr tierische Fährten.

Noch mehr Spezialführungen finden Sie hier.