Auf einer Fläche von rund 1'200 m2 haben Besucher die Möglichkeit auch Kunst im Aussenbereich des Forum Würth Chur zu bewundern. Mit der kubisch gehaltenen Ausrichtung des Skulpturenparks von Würth soll der Offenheit und Transparenz des Gebäudes und der Umgebung Rechnung getragen und den Skulpturen Platz für beste optische Wirkung geboten werden.

Pünktlich zum Frühlingsbeginn ist der Park wieder bunter und die Skulpturen strahlen farbenfroh. Die beliebten Skulpturen von Niki de Saint Phalle sind wieder in Chur und bereichern den Park.

Die folgenden Exponate sind im Park ausgestellt:
• Jean Tinguely "Fontaine pour Joseph Siffert"
• Bernhard Luginbühl "Dolittle" und "Bauerndenkmal"
• Carlo Borer "Loftshape 370" und "Transformer 400"
• Not Vital "Tongue"
• Niki de Saint Phalle "Nana Mosaïque Noire", "Le Monde" und "Der Drache"

Kontakt
Forum Würth Chur
Aspermontstrasse 1, Chur
+41 (0)81 558 05 58
www.forum-wuerth.ch/chur